18.06.2017 | 16:00 | Eisenach, Georgenkirche

Kantatenkonzert

KMD Christian Stötzner, Foto: Hans-Christoph Fichtner

»Heute wirst du mit mir im Paradies sein«

 
PROGRAMM

Georg Philipp Telemann (1681 – 1767)
»Du aber, Daniel, gehe hin«, Trauermusik für Sopran, Bass, vierstimmigen gemischten Chor, Flöte, Oboe, Violine, 2 Violen da gamba und Basso continuo TVWV 4:17

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
»Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit« (Actus Tragicus) für Alt, Bass, vierstimmigen gemischten Chor, 2 Flöten, 2 Violen da gamba und Basso continuo BWV 106

 
MITWIRKENDE

Friederike Beykirch – Sopran
Carola Fischer – Alt
Georg Führer – Tenor
Joachim Holzhey – Bass

Mitteldeutsche Barock-Compagney
Eva Grießhaber – Blockflöte, Oboe
Almut Freitag – Blockflöte
Seth Taylor – Violine
Katharina Holzhey, Frank-Joachim Drechsel – Viola da gamba
Michael Hochreiter – Violoncello
Felix Raddatz – Kontrabass
Leitung: KMD Christian Stötzner – Orgel

Mit Georg Philipp Telemanns »Du aber, Daniel, gehe hin« und Johann Sebastian Bachs »Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit« interpretiert die Mitteldeutsche Barock-Compagney zwei herausragende Beiträge der Komponisten zum Thema Trauer und Trost: Eine meisterliche Umsetzung der von der protestantischen Motette, dem geistlichen Konzert und der Choralbearbeitung des 17. Jahrhunderts beeinflussten Kantate des alten Reihentypus durch den jungen Bach und eine von großer Innigkeit geprägte, dem Typus der italienischen Kammerkantate folgende und erlesen instrumentierte Kirchenkantate durch den reifen Telemann.

In ihrer nunmehr über fünfzehnjährigen Tätigkeit hat sich die Mitteldeutsche Barock-Compagney nicht nur zu einer festen Größe im Musikleben der Wartburgstadt entwickelt, durch zahlreiche Gastspiele machte sie sich auch über die Grenzen Mitteldeutschlands hinaus einen Namen. In seiner Besetzung äußerst flexibel, wird diese den jeweiligen Erfordernissen angepasst. Der Repertoireschwerpunkt liegt auf der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Einer historisch informierten Aufführungspraxis verpflichtet, wird auf Instrumenten dieser Zeit oder Nachbauten musiziert. Von April bis Oktober ist das Ensemble regelmäßig im Rahmen der Reihe »Kammermusik an Bachs Taufstein« in der Georgenkirche zu hören.

Veranstaltung des Vereins Kammermusik der Wartburgstadt e.V. in Kooperation mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eisenach im Rahmen der 18. Eisenacher Telemann-Tage 2017 »Klingende Reformation – Telemann und die Kirchenmusik« und der Reihe »Eisenacher Sonntagskonzerte«

10,-€ freie Platzwahl

ermäßigt 5,- €

Versand
zzgl. 3,- € pro Sendung

Ermäßigung
erhalten Schüler, Jugendliche im Freiwilligendienst, Studierende, ALG-Empfänger, Mitglieder der Vereine KdW e.V. und AMT e.V. und Schwerbehinderte.

Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten zu ermäßigten Preisen sind nur bei gleichzeitiger Vorlage eines entsprechenden Ermäßigungsnachweises am Einlass zum Veranstaltungsraum gültig.

Kartenvorverkauf


Eintrittskarten für diese Veranstaltung können Sie:
 
• in der Tourist-Information Eisenach am Markt erwerben,
• unter 03691-79230 dort telefonisch,
• oder jederzeit hier bequem online bestellen.

Ihre Online-Bestellung wird an den Vertriebspartner Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH weitergeleitet. Sie erhalten von dort binnen 2 Werktagen eine Bestellbestätigung mit den Zahlungsinformationen. Nach Eingang Ihrer Zahlung werden die Karten auf dem Postweg zugestellt.

Möchten Sie Eintrittskarten für mehrere Veranstaltungen bestellen, vermerken Sie dies bitte im Feld »Kommentar«. Der Vertriebspartner ist bestrebt, kurz nacheinander eingegangene Bestellungen zusammenzufassen und die Portokosten nur einmal zu berechnen. (* Pflichtfelder)

Der Online-Vorverkauf endet 10 Werktage vor dem Veranstaltungstermin.

 

*